Eine individuelle hypoallergene Rezeptur für deinen Hund

Unterstützt bei Unverträglichkeiten und Allergien

Icon Haken

Verträgliche Eiweißquellen für eine gesunde Verdauung

Icon Protein

Ohne bekannte Allergene und problematische Zutaten

Icon Ausschlüsse
Hund mit hypoallergenem Futter von tails.com

Erzähle uns von deinem Hund

Wir erstellen eine spezielle hypoallergene Mischung, die individuell auf ihn abgestimmt wird.

Hund am Napf

Die optimale Ernährung

  • Wähle aus unserem Sortiment an hypoallergenem Trockenfutter, Nassfutter und Leckerli
  • Vermeide bestimmte Zutaten und schließe sie bei der Rezeptur deines Hundes aus
  • Hypoallergene Mischung ohne Rind, Eier, Milch, Soja und Weizen

Was macht unser hypoallergenes Futter so besonders?

Wir lassen die “Großen Fünf“ weg

Diese fünf Nahrungsmittel verursachen die meisten Probleme: Rindfleisch, Eier, Milchprodukte, Soja und Weizen. Wir lassen einfach bestimmte oder alle dieser Zutaten weg, je nachdem was dein Hund am besten verträgt.

Inhaltsstoffe die wir in hypoallergenem Futter vermeiden

Leicht verdauliche Proteine

Wir verwenden viel Fisch, Lamm und Huhn – Eiweißquellen, die leicht verdaulich sind und besonders für einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt geeignet sind.

Leichte Verdauung für Hunde

Hydrolisierte Proteine

Wir verwenden hydrolisiertes Lachs-Eiweiß, weil die zerkleinerten Proteinstränge leichter verträglich und dadurch Abwehrreaktion unwahrscheinlicher sind.

Hydrolisierte Proteine

Jetzt registrieren und 2 Wochen GRATIS testen

Du bist im Online-Shop für Deutschland

Land ändern